Montag, 22. Mai 2017

Zwangs­psychiatri­sierung & Gefängnis für "Ver­schwö­rungs­theore­tiker" [Sapere Audete]

Zwangs­psychiatri­sierung & Gefängnis für "Ver­schwö­rungs­theore­tiker" [Sapere Audete]

Rasten die professionellen Politverbrecher jetzt völlig aus? ­Zwangspsychiatri­sierung und Gefängnis für Ver­schwö­rungs­theore­tiker? Warum sollte das Theoretisieren über Ver­schwö­rungen unter Strafe gestellt werden? Was ist eigentlich eine Verschwörungstheorie, und wer hat den Begriff lanciert und instrumentalisiert?
02.04.1967: CIA startet „Verschwörungstheorie“-Kampagne

Am 02. April 1967 prägte der US-Geheimdienst CIA den Begriff „Verschwörungstheorie“ (engl.: Conspiracy Theory). Eine Kampagne, um regierungskritische Inhalte mit idiotischen Spinnereien über einen Kamm zu scheren und damit auf einfachem Wege zu diskreditieren.

Die CIA äußerte sich in einem aus April 1967 stammenden Dokument „besorgt“ aufgrund möglicher Debatten über die Ermordung John F. Kennedys. Laut einer Umfrage der als seriös geltenden, von US-Präsident Johnson ins Leben gerufenen Warren Commission gaben damals 46% der befragten US-Bürger an, dass sie nicht an die Ermordung des US-Präsidenten durch den als Mörder identifizierten Lee Harvey Oswald glaubten.

Warum es für die CIA so wichtig war, die Menschen in ihrem Glauben umzustimmen, kann man nur vermuten. Jedenfalls wurde von nun an das Wort „conspiracy theory = „Verschwörungstheorie“ gehypt.

Die Kampagne hatte einen riesigen Erfolg. Ob kritische Denker, alternative Medien oder in welchem Bezug auch immer, der an der von oben angeordneten Wahrheit kratzt: Fällt das Wort “Verschwörungstheorie” wird geschmunzelt, die betreffende Person wird als Pessimist tituliert oder mit Verrückten auf eine Stufe gestellt, und das Gespräch ist beendet.
Wann realisieren die Menschen endlich, dass fast die gesamte Welt von professionellen Politverbrechern im ausschließlichen Interesse einer verschwindend kleinen Minderheit megareicher Familienclans regiert wird? Die meisten Staaten sind inzwischen Unternehmen mit Personal und werden auch so geführt. Es weiß nur fast niemand. Geheimverträge machen es möglich.

Die Psychopathen-Clans, die große Teile der Welt beherrschen, lassen derweil alle Masken fallen und kennen fast keinerlei Grenzen mehr. Aber wieso haben sie überhaupt so viel Macht? Das Geheimnis ist das Geldsystem, genauer gesagt die Geldentstehung.

Im Gegensatz zu allen anderen sind die Bankerdynastien die einzigen, die völlig legal Geld selbst erschaffen und es gegen Zinsen an Staaten verleihen dürfen. Ausgestattet mit diesem Privileg, das allein dem Rothschild-Clan ein geschätztes Vermögen von 500 Billionen (= 500.000 Milliarden) eingebracht hat, kaufen sie einfach alles und jeden. Wer nicht käuflich ist, wird vernichtet und ggf. getötet.

Fast überall auf der Welt haben die Bankster ganze Länder über Geheimverträge im Sack und lassen die Bewohner dieser Länder von ihren Marionetten regieren, ihren Medien belügen und ihren Banken und Konzernen ausrauben, krankmachen und vernichten und werden dabei von unendlich vielen NGOs mit vielfach geistig unterbelichteten Kreaturen unterstützt, z. B. die Mitglieder der Klimasekte oder die "Welcome-Rapefugees"-Jubeler, die alle das Gegenteil von dem unterstützen, was sie glauben zu unterstützen.

Leider haben die Menschen dank Lügen, Propaganda und gequirltem Schwachsinn rund um die Uhr und trotz Internet meist immer noch keinen blassen Schimmer von der Wahrheit, und wenn sie sie einmal hören, glauben sie sie oft nicht, was irgendwo nachvollziehbar ist nach mehr als 70 Jahren Umerziehung und Indoktrination. Auch wirklich intelligente Leute können sich dem ohne ein Aha-Erlebnis oft nicht entziehen. Stattdessen wählen sie die Verbrecher weiterhin, führen die GEZ-Steuer an sie ab und bezahlen Zinsen für Kreditgelder, die die Banker selbst gedruckt haben.

Mit der Erfindung des Buchdrucks erfuhren die Menschen plötzlich Dinge, die vorher geheim gehalten werden konnten. Mit dem Internet ist es ähnlich, nur verbreitet sich das Wissen um ein Vielfaches schneller. Eine Erkenntnis kann innerhalb von Sekunden die ganze Welt erreichen. Die Eliten stehen deshalb mit dem Rücken zur Wand.

Das Internet, das Instrument zur Spionage, Manipulation und Überwachung, wird immer öfter gegen die Interessen der Eliten verwendet, und ihre Machenschaften kommen mehr und mehr ans Tageslicht.

Mit ihrer Verzweiflung nehmen auch ihre Lügen und Propaganda immer erschreckendere Ausmaße an. Gleichzeitig haben Zensur, Meinungsunterdrückung und Verfolgung von Dissidenten, Kritikern und Andersdenkenden Hochkonjunktur. Die Wahrheit kann ihr hübsches, kleines Herrschaftsmodell vernichten. Das wissen sie und versuchen deshalb mit allen Mitteln die Wahrheit zu unterdrücken.
I am amazed by the universal acceptance of the narrative that we are under attack by "Islamic terrorism." We are under attack alright, by our own traitorous colonial "elite".
Und damit willkommen im Archipel Gulag der Großen Hure von Berlin, der mit Abstand gefährlichsten Drohne USraels aller Zeiten. Eine abgehalfterte Ex-Stasi-Agentin und ihre durchgeknallte Politgang, die für Geld fast alles tun. Einige Themen dieser Kriminellen:
  • Zensur, Abschaffung der Meinungsfreiheit sowie Verfolgung und ggf. Vernichtung von Kritikern als Herrschaftsinstrument der Machtelite
  • Masseninvasion aka Asylgewährung für Invasoren als Herrschaftsinstrument der Machtelite
  • weltweite Kriege als Herrschaftsinstrument der Machtelite
  • weltweiter Terror als Herrschaftsinstrument der Machtelite
Es muss befürchtet werden, dass bald jeder Kritiker der westlichen Wahnsinnspolitik - der Politik USraels! - ins Gefängnis gesteckt wird, und das kleine Österreich bereitet den Weg für den gesamten EU-Knast und darüber hinaus.

Vielleicht werden bald die ersten Dissidenten auf offener Straße massakriert. Wahrscheinlich bekommt die Antifa in diesem Moment bereits die Waffen dazu.

Die von zionistischen Interessen ferngesteuerten, professionellen Politverbrecher Europas und anderen Teilen der Welt sind völlig außer Rand und Band; sie sind wie von Sinnen. Der weltweite Systemkollaps, der Hintergrund ihres Handelns, dürfte also unmittelbar bevorstehen. Jede Kritik versuchen sie im Keim zu ersticken. Richtig ist allein das, was die Bankster und ihre Marionetten vorgeben.

Wer hätte gedacht, dass "1984" sich einmal als lächerlich harmloser Abklatsch einer 24/7-Albtraum-Realität herausstellen könnte, in der kriminelle Irre mit Allmachtsphantasien meinen berechtigt zu sein Gott zu spielen? Wer wählt so etwas? Fuck you!
Der Archipel Gulag

Der Archipel Gulag (Original: russisch Архипелаг ГУЛАГ Archipelag GULAG) ist ein historisch-literarisches Werk des russischen Schriftstellers und Trägers des Nobelpreises für Literatur Alexander Issajewitsch Solschenizyn. Der im Dezember 1973 veröffentlichte Archipel Gulag gilt als sein Hauptwerk und als eines der einflussreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts. Es ist das bekannteste Werk der oft im Untergrund entstandenen und verbreiteten Samisdat-Literatur aus der Stalin- und Chruschtschow-Ära in der Sowjetunion und die bedeutsamste Darstellung und Kritik des Stalinismus innerhalb der Literatur.

GULag oder Gulag ist ein Kofferwort für die russische Bezeichnung Glawnoje Uprawlenije isprawitelno-trudowych Lagerei (Главное Управление Исправительно-трудовых Лагерей), – „Hauptverwaltung der Umerziehungs- und Arbeitslager“. Der Titel des Buches bezeichnet das Lagersystem als einen über die ganze Sowjetunion verteilten Archipel, eine abgeschlossene Inselwelt der Unterdrückung und Entmenschlichung. Damit wird auch der Titel des Buches Die Insel Sachalin von Tschechow aufgenommen, in dem er Zwangsarbeit und Verbannung im Zarismus beschrieb.
'Freimaurergesetz': Zwangspsychatrisierung & Gefängnis für 'Verschwörungstheoretiker'
Oliver Janich

Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
Heutzutage dürfte statt des Irrtums eher die Lüge oben auf sein, dennoch kann man gewisse Wahrheiten so oft wiederholen, wie man will, die Leute wollen sie trotzdem einfach nicht hören. Sie ziehen es vor die 3-Affen-Nummer bis zum Verrecken zu spielen. Ist das Feigheit, weil sie wissen oder ahnen, dass immer dieselben dunklen Kräfte hinter all dem Wahnsinn stecken?

Überhaupt, hatten wir das nicht alles schon einmal, was im Moment passiert? Seit mehr als 100 Jahren sind es die gleichen Psychopathen und ihre fürstlich bezahlten Marionetten, die die Welt von einem Krieg in den nächsten jagen, völlig ungestraft ein Verbrechen nach dem anderen begehen, jedes für sich in galaktischen Dimensionen, während die Opfer zu Schuldigen gemacht werden.

Im folgenden, sehr hörenswerten Video wird u. a. auch das Buch Solschenizyns erwähnt, und es wird gesagt, was er da eigentlich dokumentiert hat. Und natürlich will das wieder niemand hören, dabei ist Solschenizyns Archipel Gulag wieder brandaktuell.
Zum Fall Horst Mahler- Gerard Menuhin über echte Flüchtlinge
Werner Altnickel

Strategies to Fight The JWO - Brendon O'Connell & Andrew Carrington Hitchcock
Zionist Report

Siehe auch:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VideoHandler

Breaking

Latest

Featured

Basics

Helden

Die Helden-Videos sind offenbar nur mit den Youtube-Einstellungen Language:English and Content location:United States zu sehen. Die Zensoren drehen jeden Tag mehr am Rad.

Thema: Nahende Eiszeit

Thema: Impfen

Thema: Klima-Religion