Freitag, 31. März 2017

Der Terror gegen nicht politisch Korrekte [Sapere Audete]

Der Terror gegen nicht politisch Korrekte [Sapere Audete]

Wer heute nicht politisch korrekt ist und den real existierenden Faschismus/Feudalismus mit all seinen immer bedrohlicheren Metastasen offen kritisiert - z. B. Genderirrsinn, Umwelt­terrorismus, Wissen­schafts­betrug, Indoktrination statt (Aus-)Bildung, Klimaglaube, Impfterror, Frühsexualisierung, Geldsystembetrug, Masseninvasion, Staatsterrorismus, Angriffskriege, Meinungsterror und MSM-Machenschaften, geheime Machtstrukturen u.v.a.m. -, muss mit immer rigoroseren Reaktionen seitens des Systems rechnen: gesellschaftliche Ächtung, Ausschluss aus bestimmten Gruppen, Zensur, Diffamierung als "Reichsbürger", Besuch von Polizei und "Staats-"Schutz wegen Nichtigkeiten wie nicht gezahlter GEZ-Steuer (nicht selten durch Dutzende von Maskierten und mit ganz großem Besteck), Jobverlust, Kriminalisierung, Geldstrafen und Gefängnisstrafen (z. B. wegen sog. "Hass-Sprache"-Vergehen, der Leugnung gewisser Lügen und Erfindungen etc.), Demolierung von Eigentum, Überfälle und Prügelattacken bis hin zu Mordanschlägen oft durch "staatlich" finanzierte Schläger- und Randale-Gruppierungen wie z. B. die Antifa.

Eine in letzter Zeit häufiger angewendete Methode zielt darauf ab, die Einkommensquellen von Kritikern zum Versiegen zu bringen. Es werden z. B. Bücher aus realen und virtuellen Bücherregalen entfernt, Webseiten aus den Indizes von Suchmaschinen gelöscht, Youtube-Videos nicht mehr monetarisiert, und Zahlungsdienstleister und Banken beenden die Zusammenarbeit wie zuletzt bei Brother Nathanael geschehen, einem scharfsinnigen, kritischen Geist, der sich ausgerechnet mit denen anlegt, die fast hinter all dem Wahnsinn auf der Welt stecken und die Weltherrschaft anstreben.
Aufgrund der Natur Ihrer Aktivitäten haben wir uns gemäß der PayPal-Nutzungsbedingungen entschieden den Service zu beenden; die Maßnahme wird dauerhaft sein.

Bitte entfernen Sie alle PayPal-Referenzen von Ihrer Webseite.
Ein Kommentar zu diesem unglaublichen Vorgang von Brother Nathanael:
PayPal gehört dem Juden Daniel Shulman, und das ist aus der Welt geworden: die Juden besitzen alles, und wenn etwas nicht ihren jüdischen Vorstellungen entspricht, dann ist man "hasserfüllt" und "intolerant."

Nicht nur das, weil die Juden so stinkreich sind und praktisch alles besitzen, können sie es sich auch leisten Geld - ja, sie haben die letzten sieben Jahre Geld mit Spenden für mich verdient - zu verlieren, wenn sie sehen, dass ihre sinistere Agenda entlarvt wird.

Aber es ist noch viel schlimmer. Es war "Tanja", die mich informiert und mein Veto abgelehnt hat. Was bedeutet das? Dass ein Goj (Nichtjude) die Drecksarbeit für die jüdischen Bosse macht. Das ist aus der Welt geworden. Die Gojim machen die Drecksarbeit für boshafte, die Wahrheit hassende und das Recht auf freie Meinungsäußerung verweigernde JUDEN.
Wann werden wohl Zahlungsdienstleister und Banken nicht nur den etwas exponierteren Kritikern wie einem Brother Nathanael versuchen den Geldhahn zuzudrehen sondern auch ganz normalen Bürgern, also Leuten, die vielleicht einen Blog betreiben oder sich beim Bäcker kritisch geäußert haben über die seit einiger Zeit stattfindende kulturelle Bereicherung und andere Themen?

Wollen sie bald jeden Kritiker ihrer unfassbaren Machenschaften mundtot machen, ihm den Geldhahn zudrehen, den Job nehmen, ihn zu Geld- oder Haftstrafen verurteilen, den Mob und die Antifa auf ihn hetzen oder ihn gar umbringen? Meinen die System-Protagonisten allen Ernstes, sie kämen mit diesem Terror durch? Offenbar ja.
Über den Verlust an Demokratie zu schreiben ist eine Sache, ihn zu erleben eine andere. Vor einigen Tagen wurde Konrad Kustos Opfer eines Anschlags linksextremistischer Kreise. Auf seine Wohnungstür wurde in roter Farbe geschmiert: „Hier wohnt ein Nazi“, und sein Auto wurde fahruntauglich gemacht. Der materielle Schaden ist beherrschbar, der mentale nicht. Der Hass und die Gewalt derjenigen, die sich für die Gerechten halten, sind in meiner persönlichen Lebenswirklichkeit angekommen, und ich weiß derzeit nicht, ob und wie es enden wird. Was ich weiß, ist, wie ich damit umgehen werde: Meine körperliche Verfassung erlaubt mir nicht, den Kampf aufzunehmen; ich werde mich dem Terror beugen. Von heute an ruht dieser Blog dauerhaft in der Hoffnung, seinen Autor aus der Schusslinie der Intoleranz zu führen. Man möge mich der Feigheit bezichtigen oder dieses Statement als Ausdruck des Protestes betrachten, aber Fakt ist, diese Stimme für die Freiheit, für den geistigen Austausch und gegen Gewalt und Intoleranz verstummt ab heute.

Dieses Schicksal ist kein Einzelfall, sondern hat im Gegenteil System. Überall in der verblassenden Republik mehren sich sowohl die individuellen Rechtsbrüche gegen Andersdenkende als auch die Umformungen des Rechts durch den Überbau. Es ist ein Ausdruck von „Chaos mit System“, des Verfalls unseres Wertesystems, das ich in meinem gleichnamigen Buches vor knapp sechs Jahren präzise beschrieb und das immer noch ein Schlüsselwerk für denjenigen ist, der die Muster, die dem gegenwärtigen Niedergang zu Grunde liegen, verstehen will.
Die Gewerkschaft Verdi rief gerade ihre Mitglieder auf, Kollegen zu bespitzeln und beim Arbeitgeber zu denunzieren. Der Justizminister kreiert neue Gesetze mit Millionenstrafen, selbst für die, die Missliebiges nicht vorauseilend aus ihren Networks löschen, und die komplette Regierung versagt dem Grundgesetz und dem Geiste demokratischer Gesetze die Gefolgschaft. Wer für die AfD arbeitet, wird bei der Wohnungs- und Arbeitsplatzsuche diskriminiert, andere Dissidenten finden Kot in ihrem Briefkasten. Als einem das Auto mit Hakenkreuzen beschmiert worden war, staunte er nicht schlecht, den Vorfall bei der Polizei als rechtsradikale Straftat etikettiert zu sehen.

Nun also wird ein leidenschaftlicher Verächter des Nationalsozialismus kurzerhand zum Nazi umformatiert. ‘Hier wohnt ein Nazi’. ‘Hier wohnt ein Jude’. Wie sich die Bilder jenseits der Polaritäten gleichen. Die neuen Totalitären können und wollen nicht aus Geschichte lernen, weil es ihnen letztlich nur um ihr eigenes Wohlgefühl geht. Und deshalb rufen die neuen Nazis „haltet den Nazi“, denn was könnte besser von ihrem schmutzigen Tun ablenken, als dies.

In zuvor nicht erwartbarer Harmonie arbeiten der Staat und das neue Milieu ausgerechnet mit den erklärten Feinden des Systems zusammen. Beispielhaft, wie die TAZ den Gegendemonstranten bei einer Anti-Merkel-Demo vorwarf, friedlich geblieben zu sein. Beispielhaft, wie ein Regierender Bürgermeister in Berlin geradezu zynisch die Organisation einer Trauerveranstaltung für die Opfer des islamistischen Anschlags am Breitscheidplatz islamistischen Organisationen überließ. Die Deutungshoheit liegt inzwischen weit (neu-)links der Mitte, und die Straßen gehören mehr und mehr demokratiefeindlichen Gewalttätern. Je mehr die Freiheit propagandistisch beschworen wird, desto mehr ist dies ein Mittel der Unterwerfung. Die offene Gesellschaft gerät in den Verschlusszustand.

Die Rasanz, mit der sich diese Republik auflöst, ist noch erschreckender als die Tatsache an sich. Eine Trendwende wird immer unwahrscheinlicher, auch weil die Indoktrination der nachwachsenden Generationen durch Medien, virtuelle Weltsichten und das Wertebewusstsein des neuen Milieus bei gleichzeitigem Aussterben der noch demokratisch geprägten Menschen voranschreitet. Die in früheren Jahrhunderten noch konstruktive Philosophie der Aufklärung ist heute zerstörerischer Ausdruck menschlicher Hybris, die glaubt, sich über Evolution, Natur, ja sogar die Realität schlechthin erheben zu können.

Angesichts dieser Umstände muss ich gestehen, dass die Figur des Konrad Kustos, die ich aus Sorge um dieses Land und die Zukunft der gesamten Menschheit in die Welt gesetzt habe, ohnehin immer mehr in die Rolle eines Don Quijote zu rutschen drohte. Ein Rückzug in das Private scheiterte bisher also eher am Pflichtbewusstsein als an der Hoffnung, den Vektor noch drehen zu können. Nun ist es soweit, unter anderem auch deshalb, weil die Attacke gegen mich vermutlich aus dem eigenen Wohnhaus initiiert wurde. Das Schisma in der Bevölkerung und die zunehmende Diskursunwilligkeit führen dazu, dass die Bedrohung für jede einzelne Stimme der Vernunft unmittelbar und spürbar wird.

So kam es also dazu, dass ich folgenden Text in meinem Wohnhaus aushängte.

An den Mitmenschen, der die Anschläge gegen unsere Wohnung und unser Auto verübt/veranlasst hat:

Sehr inhaltlich war ja deine Botschaft nicht, aber ich vermute, dein Hass richtet sich gegen meinen Blog. Einen Blog, der sich für die Verteidigung der Meinungsfreiheit, der Demokratie und der offenen Gesellschaft einsetzt. Einen Blog, der die demokratische Grundordnung und die Gesetze wertschätzt. Einen Blog, der die Debatte statt der Gewalt als Mittel zur Lösung von gesellschaftlichen Konflikten propagiert und der sich gegen extremes Denken und Handeln egal von welcher Seite einsetzt. Es ist bezeichnend, dass du darauf nur mit Hass und Gewalt zu antworten verstehst und mich einen Nazi schimpfst, während du dich selbst faschistischer Methoden bedienst. Aber du brauchst ja keine moralische oder gesetzliche Rechtfertigung, weil du für dich ganz persönlich entschieden hast, dass du im Recht bist und der Zweck die Mittel heiligt.

Aber du hast gewonnen!

Ich bin ein Denker, kein Kämpfer. Ich beuge mich deinem Terror und werde meinen Blog nicht weiter betreiben, jedenfalls solange ich dann von weiteren Gewalttaten und anderen Angriffen verschont bleibe. Nach einer Abschiedsbotschaft an meine Leser am 1. April werde ich keine Texte mehr verfassen, keine Kommentare mehr beantworten und mich jeder politischen und philosophischen Äußerung enthalten. Ich hoffe, dass diese Unterwerfung dein Ziel war und du und deine Freunde künftig davon ablassen, mich, meine Familie und dieses Haus anzugreifen. Mehr noch, falls das hilft: Ich bitte herzlich darum.


Mich macht das Ganze unsäglich traurig. Ein Leben der demokratischen Teilhabe, des Gedankenaustauschs und des Bemühens um Verbesserung der Zustände allgemein endet hier vermutlich, es bleibt ein Leben im Schatten – und selbst da gibt es keine Sicherheit mehr. Man mag es also Feigheit oder Fahnenflucht nennen, doch ich sehe mein Scheitern in erster Linie als Ausdruck eines dramatischen Verlustes der Freiheit dieser Gesellschaft. Einem einzelnen sind dann Grenzen gesetzt, solange dieser nicht bereit ist, sich in eine Opferrolle zu begeben. Deshalb siegt die Irrationalität und die Gewalt, die Gutmenschen triumphieren über die guten Menschen, doch am Ende haben alle verloren. Das Unrecht bricht das Recht, und die Gesellschaft schweigt nicht dazu: sie applaudiert.

Ich möchte mich bei allen Lesern bedanken, die diesem Blog immerhin mehr als eine halbe Million Klicks verschafft haben. Die mit Hinweisen, Kommentaren und persönlichen Botschaften daran mitgearbeitet haben. Ich danke auch all den großen Netzwerken, die meine Gedanken auf ihren Seiten transportiert haben. Und ich danke natürlich meinem großartigen Verleger und den Menschen in meiner Nähe, die mich mit Zuspruch, Mut und ihrer Mitarbeit motiviert und gestützt haben.
Siehe auch:
Jews Panic Over Internet Response To Jews
Boycot Israel

Why Jews Must Believe In Jesus ?!
Brother Nathanael

You Are Not Going To Believe What The Real Agenda Is Behind The Corporate Boycott On YouTube
X22 Report News Flash

The Big Secret They Don't Want You to Know .
Brother Nathanael

Alfred Schaefer über Bnai Brith, Redeverbote, Methoden der Umerziehung
Deutsche Gotterkenntnis

Lizenzzwang für YouTube: Wie man an Pietsmiet ein Exempel für Zensur statuiert
Charles Krüger

Es geht um Kontrolle, um die Kontrolle des Narrativs. Es geht darum zu kontrollieren, was geschieht, sowie sicherzustellen, dass die Leute nicht lesen und verstehen, was wirklich passiert, indem die Stimmen entfernt werden, die die Möglichkeit haben könnten etwas zu enthüllen. Es geht darum alle anderen Meinungen, Sichtweisen, Standpunkte zu unterbinden.
The Witch Hunt Has Begun, The Deep State Shows Its True Colors On YouTube
X22 Report News Flash

Politische Verfolgung
Verband Deutscher Rechtssachverständiger

Redeverbot bei YOUTUBE
primaster1

Montag, 20. März 2017

Russland warnt Invasoren vor dem Einsatz taktischer Nuklearwaffen in Syrien [Sapere Audete]

Eine thermo-nuklear geführte Auseinandersetzung zwischen Russland und Israel bzw. Russland und USrael-NATO, die seit Jahren befürchtet wird, wird immer realistischer.
Es ist Russlands Präsident Putin nicht entgangen, dass Israel zuletzt wiederholt die Nachschublinien der Hisbollah auf syrischem Staatsgebiet angegriffen hat. Zweimal wurde deswegen der israelische Botschafter in den Kreml einbestellt und scharf gewarnt die Situation nicht weiter zu eskalieren. Die meisten dürften allerdings nicht wissen, dass Russland Israel und Saudi-Arabien ebenfalls gewarnt hat auch auf den Einsatz von taktischen Nuklearwaffen vorbereitet zu sein, falls feindliche Kräfte eine Invasion Syriens wagen sollten.
Wer bis jetzt noch nicht aus Syrien und der gesamten Region geflohen ist, dürfte jetzt die Beine in die Hand nehmen und vorzugsweise in das EU-Land fliehen, in dem die von USrael ferngesteuerten professionellen Polit- und Mainstreammedien-Verbrecher mit zu den führenden Kriegstreibern zählen und alles getan haben, den Konflikt zu eskalieren.

Es ist offensichtlich, dass ein großer Krieg im Nahen und Mittleren Osten mit allen Mitteln angestrebt wird, und natürlich wird in der Berichterstattung der immer frecher lügenden Massenmedien geflissentlich unterschlagen, dass dieser Krieg von USrael bereits vor Jahrzehnten geplant wurde.


Greater Israel | Eretz Israel (Graphik: Quelle)
Der Konflikt dürfte sich sehr schnell auf das als Greater Israel bzw. Eretz Israel bekannte Gebiet ausdehnen.

Für die Ukraine besteht ebenfalls die Gefahr zum Kriegsschauplatz zwischen Russland und dem Westen zu werden, bevor USrael-NATO dann Russland und sehr wahrscheinlich China unter Feuer nehmen werden.

Womöglich kommt Russland den westlichen, USrael-geführten Aggressoren mit einem Präemptivschlag zuvor, vielleicht versucht USrael-NATO selbst einen Erstschlag gegen Russland.

Das Finanzsystem steht vor dem totalen weltweiten Kollaps. Die USA sind mehr oder weniger bankrott, das Geld reicht vielleicht noch bis Juni 2017. Da muss ein neuer Weltkrieg her, der von den wahren Ursachen ablenkt, und in dem man die Menschen zu fast allem zwingen kann.

Im Zuge des sehr wahrscheinlich letzten großen Krieges dürfte die Menschheit erheblich reduziert werden. Den Überlebenden droht danach die totalitäre, diktatorische Neue Weltordnung mit Eine-Welt-Regierung, Eine-Welt-Währung, Eine-Welt-Polizei, Eine-Welt-Glaube und Big Brother überall.

Die Neue Weltordnung wird ein globaler Knast sein mit Zwangsimpfungen, implantierten Microchips, Bargeldverbot, Arbeitszwang, GMO-Terror, totaler Überwachung und Kontrolle, Reiseverbot, Mini-Wohnung, CO2-Terror, vergifteten Ressourcen und Nahrungsmitteln.

Das Leben wird zum Albtraum schlechthin werden. Vermeidbar wäre das ganze nur noch, wenn die Deutschen es schaffen sollten, das Deutsche Reich nach einem Friedensvertrag mit den Alliierten wieder handlungsfähig zu machen. Mit diesem Friedensvertrag steht und fällt der Weltfrieden und das Überleben der Menschheit, die ansonsten zu 90 Prozent ausgerottet werden wird.
Russia Warns Israel They will Use Tactical Nukes
Israeli News Live

Und während der neue US-Feldherr, der nach Ansicht einiger ja ganz anders ist als sein ach so beliebter Vorgänger, einfach mal seine massenmordenden Truppen unautorisiert und ungebeten in den souveränen Staat Syrien einmarschieren lässt, und Israel Syrien offenbar als sein Bombentestgelände betrachtet, gewinnt der Dritte Weltkrieg, in dem wir uns längst befinden, immer mehr Fahrt.

Man darf gespannt sein, wann die Politdarsteller USraels und die Presstitutes der BRiD und der EU dies auch so sehen und es den Untertanen in Jewropa mitteilen.
Rothschild's will have their WWIII - by Hook or Crook - Israel Continues to Attack Syria
Wardo Rants

Im folgenden Video wird u. a. noch einmal darauf eingegangen, dass die Machtelite Trump genauso benutzen und für ihre Interessen einspannen dürfte wie jeden anderen Präsidenten zuvor.
Heads Up: The 'Geopolitical Flashpoint' That Could Turn The World Upside Down Approaches
The Christian Truther

Israel/Trump And The Backdoor To Russian War
Press For Truth

PS: Es macht wenig Sinn sich immer wieder darüber zu beklagen, dass hier so oft englischsprachige Videos verlinkt werden. Der Grund ist einfach, dass die Deutschen entweder zu dämlich oder nicht willens sind Videos in einer solchen Qualität zu machen.

Siehe auch:

Sonntag, 19. März 2017

Wie das BRiD-Regime Menschen als an­geb­liche Reichs­bürger miss­braucht, schikaniert, drang­saliert, diffamiert, krimi­nali­siert und gesell­schaft­licher Ächtung preisgibt [Sapere Audete]

Den Protagonisten der Bundesrepublik in Deutschland (BRiD), deren Existenz niemand leugnen sollte, denn sie existiert ja ganz real, schwimmen die Felle davon. Aber noch will man sich nicht geschlagen geben und greift deshalb zu immer extremeren, auch außerhalb des eigenen Rechts stehenden Maßnahmen in der Hoffnung zu retten, was nicht mehr zu retten ist.
Wenn jemand einen Staatsangehörigkeitsausweis beantragt, wird sofort die Kripo informiert wird, und die Kripo hält mit vier Mann Hausbesuche ab.
- Matthias Weidner (im Video ab ca. Minute 59:50)
Wohlgemerkt, Hausbesuche durch vier Leute von der Kripo, weil sich jemand an in der NGO BRiD geltendes Recht hält:
Die Staatsangehörigkeitsstelle informiert:

Zum verbindlichen Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit stellen wir auf Antrag einen Staatsangehörigkeitsausweis aus.

[..]

Mit einem Staatsangehörigkeitsausweis können Sie die deutsche Staatsangehörigkeit verbindlich nachweisen. Dieser wird zum Beispiel benötigt für eine Adoption, Verbeamtung, Heirat oder für die Einbürgerung des ausländischen Ehegatten.
Wer sich heute im Rahmen der BRiD-Gesetze bewegt und auf geltendes Recht beruft, muss inzwischen jederzeit damit rechnen von einer Horde Bewaffneter von seinem Vorhaben abgebracht zu werden, obwohl das BRiD-Regime angesichts uferloser Datenschnüffelei und Überwachung wissen sollte, dass es bereits zu spät sein dürfte.

Es sind schon zu viele über das informiert, was die Besatzer seit Jahrzehnten mit ihrem Trojanischen Pferd BRiD treiben, und welche katastrophalen Auswirkungen dies überall auf der Welt hat.

Das Erwachen der breiten Masse bezüglich der BRiD könnte unmittelbar bevorstehen und für ein Erdbeben der Stärke 10 bis 15 sorgen nach mehr als 70 Jahren Fremdherrschaft mit endlosen, immer noch perfideren Lügen, Geschichtsklitterung, Leugnungs- und Gesinnungsverboten, Schuldgeboten, Systempropaganda und immer grotesker werdenden Fake News.

Siehe auch:
Ein weiteres extrem wichtiges Video mit Matthias Weidner und Jo Conrad, unbedingt komplett anhören!
Jo Conrad unterhält sich mit Matthias Weidner - 18.3.2017
Terraherz

Politische Verfolgung
Verband Deutscher Rechtssachverständiger

Was sind eigentlich Reichsbürger?
Gemeinde Neuhaus

Wozu braucht Deutschland einen Friedensvertrag? Interview mit Holger Ditzel Wake News Radio/TV
Wecknachricht

Wie wird die deutsche Staatsangehörigkeit erworben?

Das deutsche Recht kennt hauptsächlich das Abstammungsprinzip. Nur wer zum Zeitpunkt seiner Geburt Eltern mit deutscher Staatsangehörigkeit hat, ist auch Deutscher.
Das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht ist bereits über 100 Jahre alt und hat in der Zwischenzeit viele Veränderungen durchlaufen. Daher ist es wichtig, das jeweils gültige Recht zum Zeitpunkt der Geburt oder der Eheschließung, Adoption oder Legitimation anzuwenden. Das deutsche Recht kennt folgende Erwerbsgründe, die aber heute nicht mehr alle angewendet werden.

1. Abstammung vom deutschen Elternteil

Kann ich die deutsche Staatsangehörigkeit gleichberechtigt von Vater und Muter ableiten?
Hier muss eine erste wichtige Unterscheidung getroffen werden.
Wer als eheliches Kind geboren ist, kann die deutsche Staatsangehörigkeit bei Geburt bis zum 31.12.1974 ausschließlich von dem deutschen Vater ableiten. Seit 1.1.1975 alternativ auch von der deutschen Mutter.
Wer als nichteheliches Kind geboren ist, kann die deutsche Staatsangehörigkeit bei Geburt bis zum 30.06.1993 ausschließlich von der deutschen Mutter ableiten. Seit 01.07.1993 daneben auch noch vom deutschen Vater, wenn die Vaterschaft nach deutschem Recht wirksam festgestellt ist.

Damit direkt verbunden ist der Erwerbsgrund der

2. Legitimation (bis 30.06.1998)

Die Legitimation macht aus nichtehelichen Kindern eheliche. Neben der Möglichkeit des Ausspruches der Legitimation durch ein deutsches Gericht ist der häufigste Fall der Legitimation die nachfolgende Eheschließung der Eltern. Neben der wirksamen Eheschließung muss also auch nach deutschem Recht festgestellt sein, wer die Eltern des nichtehelichen Kindes sind. Im Einzelfall kann der Nachweis der wirksamen Legitimation schwierig sein. Solche Fälle sollten direkt mit dem zuständigen Sachbearbeiter in der Botschaft besprochen werden.

3. Adoption als Minderjähriger

Mit einer nach deutschen Gesetzen wirksamen Adoption durch einen Deutschen, erhält das minderjährige Kind (= vor Vollendung des 18. Lebensjahres) die deutsche Staatsangehörigkeit.

4. Einbürgerung

Durch die Einbürgerung wird einem Ausländer erstmals und erst ab dem Zeitpunkt der Aushändigung der Einbürgerungsurkunde die deutsche Staatsangehörigkeit verliehen. Ab der Einbürgerung kann der Deutsche die deutsche Staatsangehörigkeit durch die in Nr. 1 bis 3 geschilderten Fallgruppen weitervermitteln, z.B. also an seine nach der Einbürgerung geborenen Kinder.
Bei den Einbürgerungen sind zwei Fallgruppen zu unterscheiden. Aus den unterschiedlichsten Gründen kann ein Ausländer einen Einbürgerungsanspruch erworben haben. Ob ein Einbürgerungsanspruch vorliegt, sollte direkt bei einer Vorsprache in der Botschaft geklärt werden.
Daneben gibt es die Möglichkeit der Ermessenseinbürgerung. Sie ist dann möglich, wenn der Einbürgerungsbewerber u.a. die deutsche Sprache beherrscht, in den deutschen Kulturkreis eingebunden ist, die Grundzüge der Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland kennt und wenn ein öffentliches Interesse an der Einbürgerung besteht. Eine persönliche Vorsprache in der deutschen Botschaft ist unerlässlich. 5. Eheschließung

Die ausländische Ehefrau erwarb bei Eheschließung mit einem Deutschen bis zum 31.03.1953 die deutsche Staatsangehörigkeit. Dies ist heutzutage nicht mehr möglich
- Deutsche Botschaft Montevideo (im Video oben ab ca. Minute 58:00)
Apropos Montevideo:
BRD-Recht+ Deutsches Reich -Rechtslage heute+ gestern+ Kolonie-Angehörige!
Werner Altnickel


Graphik: Quelle

Freitag, 17. März 2017

Muttis Beklopptistan 2017 - ein Land vor dem Untergang [Sapere Audete]

Es ist alles wahr, was im folgenden Video gesagt wird. Leider stammen viele Zitate von Leuten (Heute-Show, Frag den Lesch, Pispers etc.), die als integraler Bestandteil des Systems ansonsten meist Propaganda (z. B. Klimaschwindel) im Interesse des Systems und dessen Gewinner verbreiten.
DEIN LEBEN steht auf dem SPIEL! BITTE, HÖRE ZU & HANDLE - SOFORT! Die WAHRHEIT hinter den LÜGEN!
MSO MindMap

Zu den zentralen Ursachen aller unserer Probleme gehört neben dem Status dieses Landes, das kein souveräner Staat ist, das Geldsystemmonopol der Zentralbanker und die daraus abgeleitete unvorstellbare Macht.

Auch wenn die meisten Menschen es nicht verstehen können oder wollen und sich bei gewissen Themen regelrecht dagegen sträuben, aber alles, was hier passiert, ist von langer Hand von einer kleinen, abgrundtief verkommenen Minderheit geplant, und das zentrale Ziel ist die Weltherrschaft, die diese Minderheit seit Jahrhunderten anstrebt und konsequent verfolgt. Bei allen kriegerischen Konflikten werden deshalb immer alle Seiten finanziert.

Fast alles ist heute verdreht, pervertiert und gelogen; der Genderwahnsinn ist nur die Spitze des Eisbergs und Teil der Teile-und-Herrsche-Strategie. Fast immer gilt das Gegenteil von dem, was gesagt oder propagiert wird. Das gilt auch für die Wissenschaft. Wörter haben eine andere Bedeutung. Ihr Gott ist nicht unser Gott. Wenn sie von Frieden reden, meinen sie Krieg. Wenn sie von Gesundheit und Vorsorge reden, meinen sie Krankheit und Tod. Impfungen schützen nicht sondern machen oft lebenslang krank und töten sogar wegen extrem toxischer Zusatzstoffe. Chemo-Therapie wird trotz einer Sterblichkeitsrate von 98 Prozent auch weiterhin Therapie genannt, obwohl es wohl eher legalisierter Mord ist. Nahrungsmittel werden gezielt auf biologische Wertlosigkeit gezüchtet, mit zahllosen Giften verseucht und um genetisch veränderte Organismen (GMO) ergänzt, die Krankheit und Tod bringen. Die gesamte Umwelt wird systematisch zerstört. Invasoren sind Flüchtlinge. Das Geld dient nicht der Menschheit, sondern die Menschheit dient den Geldmonopolisten, der "Mensch als Ware der Reichen". Alles dient der unstillbaren Raff- und Machtgier Gottes auserwählter Schwerstkrimineller und ihrer Unterstützer.

Meilensteine auf dem Weg zur Weltherrschaft sind die Vernichtung der Deutschen und Deutschlands - Kriegsziel Nummer eins des sog. Zweiten Weltkriegs - sowie der anderen autochthonen Europäer und der weißen und asiatischen Rassen und der Schwarzen sowieso.

Vor allem Dank der Tätigkeit korrupter Politiker und Massenmedien sowie weiter Teile des Bildungssystems ist die Machtelite nur noch einen Wimpernschlag von ihrem Ziel entfernt. "Einer von drei Politikern ist genauso korrupt wie die anderen zwei."

Jeder ist deshalb aufgerufen, sich endlich den Ursachen zuzuwenden, diese zu verstehen und dann ins Handeln zu kommen. Dasselbe gilt auch für die Drahtzieher im Hintergrund, denn wenn "sie" wissen, dass wir alles wissen, bleibt zu hoffen, dass der der Untergang von 95 Prozent der Menschheit noch zu stoppen ist. Teil dieses Wissens ist, dass die BRiD kein Staat ist sondern ein Besatzungskonstrukt der alliierten Besatzer mit all dem, was sich daraus ableitet (korrupte, im Grunde machtlose, da ferngesteuerte Politiker, Sinnlosigkeit von Wahlen ...). Die BRiD ist neben dem Geldmonopol mit das wichtigste Werkzeug der Machtelite. Mehr unter "Einstieg".
Größte humanitäre Katastrophe: Finanzexperte Wolff erklärt Ursachen
klagemauerTV

Volksheld Horst Mahler - 2017
Mario Steppenwolf

Dienstag, 14. März 2017

Zensur total: Bankrotte Polit-Klapsmühle will Millionenstrafen für "Fake News" und "Hass-Postings" [Sapere Audete]

Drehen die von den Besatzern ferngesteuerten Politdarsteller jetzt völlig durch? Muss bald jeder damit rechnen wegen Äußerungen, die nicht politisch korrekt sind, kriminalisiert zu werden? Wobei praktisch alles als Fake-News und Hass-Posting gewertet werden kann. Es scheint, als sollten die Leibeigenen der Banker und ihrer Statthalter mit aller Macht mundtot gemacht, jede Kritik bereits im Keim erstickt werden.
Regierung will Millionenstrafen gegen "Fake News" und "Hasspostings"
Der Kulturkanal

Wie gesagt, die Politmarionetten drehen völlig am Rad. Das Hütte scheint lichterloh zu brennen. Dabei weiß doch bisher kaum jemand, dass die deutschen Völker nach 103 Jahren im Kriegszustand den Friedensvertrag beantragt haben (s. a. "Friedensdokumente, Seite 10". Was wohl passieren wird, wenn sich das erst einmal herumgesprochen hat? Wollen diese Irren dann jeden verhaften, der für die Wahrheit eintritt?
Deutschlandweite Razzien wegen "Hasskommentaren"
Der Kulturkanal

Jeder, der im Klimagottesstaat Beklopptistan einen kritischen Artikel schreibt, ein kritisches Buch veröffentlicht, einen kritischen Blog betreibt, sich in Kommentaren, Leserbriefen, Diskussionen oder sonst irgendwie kritisch äußert, muss inzwischen damit rechnen, zensiert, abgemahnt, verklagt zu werden und zu hohen, abschreckenden Geldstrafen verdonnert zu werden, ggf. in den Knast zu gehen. Die Ahndung von Gedankenverbrechen sowie sog. Pre-Crime-Verhaftungen dürften bald folgen. Ein Grund findet sich immer, genau wie sich immer ein korrupter Richter findet. Der Faschismus und der Absolutheitsanspruch der Herrscherclique wird jeden Tag bedrohlicher.

Persilscheine scheinen nur die Politiker und die Lügenmedien, insbesondere die Öffentlich-Rechtlichen zu haben. Als oberste Wahrheits-Instanz dürfen offenbar nur sie jede noch so perfide Lüge, jede noch so groteske Propaganda und jeden noch so hirnrissigen Schwachsinn verbreiten. Das BRiD-Regime der Besatzer leistet ganze Arbeit, und den Irren in Berlin und Brüssel ist inzwischen alles zuzutrauen.

Es ist immer wieder unfassbar, was hier geschieht, wobei die breite Masse absolut keine Ahnung von den Hintergründen hat. Wozu also die ganze Zensur? Würde wirklich jemand seinen fetten Arsch vom Sofa hieven, nur weil wir alle Tag und Nacht belogen und betrogen, beklaut und verschuldet, entrechtet und versklavt, krank gemacht und getötet werden, solange noch Bier im Kühlschrank ist? Kaum. Schweden weist den Weg für ganz Europa.

In Schweden, dem inzwischen verlorenen Land im Norden Europas, traut sich fast niemand mehr etwas Kritisches zu sagen aus Augst vor sozialer Ächtung, Jobverlust, Geldstrafen und Gefängnis. Eine besondere Rolle bei der Zerstörung des Landes spielen die Massenmedien. Mitarbeiter von Expressen beispielsweise finden lt. Tim Pool in Foren die Namen von politisch Unkorrekten heraus, fahren dann zu diesen, führen Gespräche mit ihnen, machen Fotos von ihnen und stellen sie anschließend im Internet an den Pranger.

"Christen, Homosexuelle, Transsexuelle und Juden sind nicht sicher in diesem Land, solange nicht alle Moslems ausgewiesen wurden." Wer so etwas in Schweden sagt, muss mit zwei Jahren Haft wegen Hasssprache rechnen.

Wenig überraschend ist jeder Kritiker der schwedischen Politik eine "Bedrohung für die Demokratie". Inzwischen steht "Schweden vor dem Kollaps." So dürfte es geplant sein. Schweden als Versuchslabor. Was in Schweden klappt, klappt überall in Europa: Chaos, Bürgerkrieg, "Dritter" Weltkrieg. So wollen die Machtelite und ihre Handlanger die sog. Neue Weltordnung errichten. Es ist alles von ganz langer Hand geplant.

Konrad Adenauer brachte auf den Punkt, worum es geht:
Wir stehen vor der Wahl zwischen Sklaverei und Freiheit!
Und er gelobte:
Wir wählen die Freiheit!
Freiheit bedeutet: keine Zensur, keine Redeverbote, keine Denkverbote! Aber Freiheit wird niemand geschenkt, sie muss jeden Tag neu erkämpft werden! Es liegt also an jedem einzelnen: Freiheit oder Sklaverei.
Konrad Adenauer - Wir wählen die Freiheit
Airwave2k2

James Corbett: "Give me liberty, or give me death!"
The Media War Has Begun...What Side Are You On?
corbettreport

Siehe auch:

Montag, 13. März 2017

Rainer Wendt wird demontiert [Sapere Audete]

Was wohl passieren würde in diesem Land und mit Herrn Wendt, wenn er alle Fakten auf den Tisch legen würde, d. h. dass wir es mit Krieg zu tun haben, und die ganze Sache von langer Hand geplant ist und eiskalt durchgezogen wird?

Vorträge wie der folgende dürfte einer der Gründe für Rainer Wendts Demontage sein.
Einwanderung aus Sicht der Polizei | Rainer Wendt
Konrad Adenauer Stiftung Mainz


Siehe auch:

Samstag, 11. März 2017

Amazons virtuelle Bücher­ver­brennung [Sapere Audete]

Die weiter unten aufgelisteten Bücher wird es bei Amazon in Zukunft nicht mehr zu kaufen geben. Wobei das nur der Anfang sein dürfte. Sehr wahrscheinlich werden bald auch Bücher verbannt werden, die den erlogenen anthropogenen Klimawandel oder Impfgefahren zum Thema haben, so wie generell alle Bücher aus dem Sortiment fliegen dürften, die nicht politisch korrekt sind und dem System in irgendeiner Form gefährlich werden könnten.
The Amazon Book Burning
Brother Nathanael

Es war absehbar, dass die große, weltweite Bücherverbrennung nicht auf Amazon beschränkt bleiben wird. Einflussreiche Kreise scheinen daran interessiert zu sein, dass gewisse Wahrheiten nicht im großen Stil verbreitet werden, und sie haben wenig überraschend die Macht, dies überall in der Welt durchzusetzen.
Medienkommentar: Die Rede, die John F. Kennedys Schicksal besiegelte? Brandaktuell!
klagemauerTV

Inzwischen wurde bekannt, dass die Universität von Cambridge nach Protesten einer wütenden Jüdin Bücher von David Irving aus den Bibliothek-Regalen entfernen musste. Es ist nur noch eine Sicht erlaubt, die Sicht des Großen Bruders, wobei die Realität "1984" bereits weit hinter sich gelassen hat, and "there is a lot more hate to come".
America's Two Minutes Of Hate
Brother Nathanael

Es bleibt zu hoffen, dass sich Amazon mit dieser Maßnahme genauso ins eigene Knie schießt wie Google, nachdem Natural News aus dem Suchindex geschmissen wurde. Inzwischen wurde die Sache zwar rückgängig gemacht, aber die Leute wissen nun, mit wem sie es bei Google, Facebook und Co. zu tun haben. Der erste Schritt für viele dürfte gewesen sein, die Google-Suchmaschine nicht mehr zu benutzen. Die weiteren Schritte sind vorgezeichnet: das Meiden aller Google- und Facebook-Produkte, was natürlich gleichermaßen für alle anderen CIA-NSA-Überwachungs- und Spionage-Unternehmen, -Produkte, -Dienstleistungen und -Technologien wie z. B. Cloud-Technologie (cloud von klauen) gilt.


Graphik: Quelle
Die Machthaber scheinen nicht kapieren zu wollen, dass die Leute die Schnauze voll haben sich Tag und Nacht belügen und betrügen, gängeln und überwachen, ausrauben und verschulden, versklaven und entrechten, krankmachen und töten zu lassen und sich inzwischen sogar vorschreiben zu lassen, was sie noch fühlen, denken, sagen, schreiben und lesen dürfen. Speziell immer mehr Deutsche haben es darüber hinaus satt bis zum Sankt Nimmerleinstag schuldig zu sein.

Nicht zuletzt dank Internet und trotz Zensur wachen die Leute massenhaft auf und realisieren nach mehr als 70 Jahren Besatzung und Umerziehung, unfassbarer Betrügereien, Verbrechen und endloser Lügen geschockt und mit blankem Entsetzen, was nicht nur in diesem Land los ist, das zudem noch nicht einmal ein richtig souveräner Staat ist. Sie wissen plötzlich, dass sie jetzt etwas unternehmen und das Ruder rumreißen müssen, bevor es zu spät dazu ist - für immer, denn wenn sich die Machtelite mit ihren Plänen durchsetzen sollte, werden 90 Prozent der Menschheit ausgerottet werden wie Insekten.

Siehe auch:
Books by Castle Hill Publishers, Online Availability as of March 8, 2017
Title ISBN Amazon USA Amazon UK
The Hoax of the Twentieth… 1591480795 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz 1591480744 Amazon USA Amazon UK
Der Holocaust: Die Argumente 1591480310 Amazon USA Amazon UK
The Dissolution of Eastern… 1591480833 Amazon USA Amazon UK
Holocaust High Priest 159148085X Amazon USA Amazon UK
Auswanderung der Juden… 1591480841 Amazon USA Amazon UK
The “Extermination Camps”… 1591480876 Amazon USA Amazon UK
The “Extermination Camps”… 1591480884 Amazon USA Amazon UK
The Real Case for Auschwitz 1591480892 Amazon USA Amazon UK
Schiffbruch 1591480272 Amazon USA Amazon UK
Vorlesungen über den Holocaust 1591480906 Amazon USA Amazon UK
Die Bunker von Auschwitz 1591480531 Amazon USA Amazon UK
Der Holocaust vor Gericht 0955716209 Amazon USA Amazon UK
Die Leuchter-Gutachten 1591480655 Amazon USA Amazon UK
Air Photo Evidence 1591480760 Amazon USA Amazon UK
The Giant with Feet of Clay 1591480787 Amazon USA Amazon UK
Der Jahrhundertbetrug 159148068X Amazon USA Amazon UK
Die Zentralbauleitung… 1591480507 Amazon USA Amazon UK
Chelmno 159148040X Amazon USA Amazon UK
Sobibor 0955716284 Amazon USA Amazon UK
Der Auschwitz-Mythos 1591480817 Amazon USA Amazon UK
Kardinalfragen an Deutschlands… 1591480337 Amazon USA Amazon UK
The Cremation Furnaces… 1591480914 Amazon USA Amazon UK
The Cremation Furnaces… 1591480922 Amazon USA Amazon UK
The Cremation Furnaces… 1591480930 Amazon USA Amazon UK
“Die Vernichtung der… 1591480949 Amazon USA Amazon UK
Breaking the Spell 1591480973 Amazon USA Amazon UK
Debating the Holocaust 1591480868 Amazon USA Amazon UK
The Central Construction Office… 1591481120 Amazon USA Amazon UK
Dissecting the Holocaust 0967985625 Amazon USA Amazon UK
The First Holocaust 1591481163 Amazon USA Amazon UK
The Leuchter Reports 159148118X Amazon USA Amazon UK
Exactitude 159148121X Amazon USA Amazon UK
Holocaust-Revisionismus 1591481244 Amazon USA Amazon UK
Jewish Emigration from the Third… 1591481252 Amazon USA Amazon UK
Debunking the Bunkers… 1591481260 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz: Plain Facts 1591481325 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz: Nackte Fakten 1591481317 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz: Die erste Vergasung 1591481341 Amazon USA Amazon UK
Feuerzeichen: Die… 1591481309 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz: The First Gassing 1591481333 Amazon USA Amazon UK
Das Konzentrationslager Stutthof 159148135X Amazon USA Amazon UK
Curated Lies 1591481279 Amazon USA Amazon UK
Concentration Camp Stutthof 1591481368 Amazon USA Amazon UK
Fail: “Debunking Holocaust… 1591481449 Amazon USA Amazon UK
Special Treatment in Auschwitz 1591481422 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz Lies 1591481392 Amazon USA Amazon UK
Sonderbehandlung in Auschwitz 1591481228 Amazon USA Amazon UK
Tell the Truth and Shame… 1591481414 Amazon USA Amazon UK
Gesundheitsfürsorge… 591481503 Amazon USA Amazon UK
The Holocaust: An Introduction 1591481465 Amazon USA Amazon UK
Fail: “Denying the Holocaust” 1591481538 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz: Crematorium I 1591481562 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz: Krematorium I 1591481554 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz: Open-Air… 1591481589 Amazon USA Amazon UK
Freiluftverbrennungen… 1591481570 Amazon USA Amazon UK
Belzec 1591481627 Amazon USA Amazon UK
Treblinka 1591481597 Amazon USA Amazon UK
Sobibor 1591481430 Amazon USA Amazon UK
Concentration Camp Majdanek 1591481600 Amazon USA Amazon UK
Inside the Gas Chambers 1591481619 Amazon USA Amazon UK
Auschwitz-Lügen 1591481406 Amazon USA Amazon UK
Till Bastian, Auschwitz und… 1591481457 Amazon USA Amazon UK
Fail: “Denying History” 1591481481 Amazon USA Amazon UK
Healthcare in Auschwitz 1591481236 Amazon USA Amazon UK
The Gas Vans 1591481643 Amazon USA Amazon UK
Der Holocaust: Die Argumente 1591481678 Amazon USA Amazon UK
Chelmno 1591481716 Amazon USA Amazon UK
Rabbi Calls On Amazon To Stop Selling Books Denying Holocaust
JewsOnTelevision

Is Elie Wiesel A Fraud?
Brother Nathanael




Brother Nathanael - How To Survive The Holocaust
Brother Nathanael

Awesome Brother Nathaniel The Holocaust Denial Debate
Brother Nathanael

News - Holocaust On Tour In Iran by Brother Nathanael
Brother Nathanael

1984+33=? Deutsch
Alfred S

Inzwischen verlassen die BRiD-Ratten das sinkende Schiff (Horst Mahler ab ca. Minute 53:00). Wann knallt die BRiD?

Volksheld Horst Mahler - 2017
Mario Steppenwolf

HOLOCAUST REVISIONISM "Mirrored Video"
NoToNoahideLaws Jewish Talmudic Laws of Death

HOLOCAUST REVISIONISM IN 60 SECONDS

By Thomas Dalton, PhD

On the traditional view, the Holocaust was the deliberate murder of some 6 million Jews by the Nazi regime during World War II. Hitler’s intention all along was to kill the Jews, and many died in specially-constructed gas chambers. The corpses were burned in crematoriums, and the ashes scattered. Some of the most infamous extermination camps—Treblinka, Sobibor, Belzec—were completely dismantled and have all but vanished, as have the remains of the victims.

Revisionists believe, on the other hand, that there was never an intention to kill the Jews; rather, the Nazis simply wanted them out of Germany. They believe that there were no homicidal gas chambers, and that the number of Jews who died during the war, from all causes, comes to less than 1 million—and perhaps only 500,000 or so.

Traditionalists call revisionists “Holocaust deniers,” because, they say, the revisionists deny that the Holocaust happened. But this is obviously a misleading claim. Revisionists accept that Hitler wanted a Germany free of Jews, and that he forcibly removed many of them, seized their property, and sent many others to labor camps. They also accept that Hitler knew that many Jews would die in the process. Depending on your definition, this could certainly count as a “holocaust.” Revisionists do deny, however, that 6 million died, and they do deny that the Nazis constructed homicidal gas chambers. They do not deny that a tragedy happened to the Jews, nor do they deny that many thousands of them died.

SOME TROUBLING FACTS

So, how can the average person begin to check these claims, to see where the truth lies? Start with the “6 million” figure. How plausible, in general, is this number? The war in Europe ran for roughly 2,000 days (or 5½ years: Sept 1939 to April 1945). If the Germans killed 6 million Jews, then they must have averaged 3,000 per day—every day, 365 days a year, for five and a half straight years. And of coursethey also must have burned, buried, or otherwise disposed of those same 3,000 bodies per day. This fact, in itself, seems highly implausible, especially given all the other urgencies of war.

But isn’t the “6 million” figure documented in hundreds of history books? The number itself is, but not the details. Given all we supposedly know about this event, one would expect that there would be a clear and concise breakdown of the number, showing roughly where, and how, 6 million died. Experts like Raul Hilberg claim that there are three main categories of deaths: camps (primarily the 6 main “death camps”), shootings, and ghettos. So, the experts should be able to show us how many died in camps, how many by shooting, and how many in the ghettos—such that the numbers add up to 6 million. But they cannot do this. The reader is invited to look at any mainstream published source for this information; it does not exist. One can find numbers individually for each camp, or each ghetto, but virtually never any total to 6 million. This strongly implies that there are serious problems with the overall picture.

Furthermore, the “6 million” number has a history that long precedes WW2. One can find various accounts of “6 million suffering Jews” as far back as the 1860s. In major newspapers like the New York Times and the Times of London we find about 2 dozen occurrences of that number in the six decadesbefore Hitler even came to power (in 1933). And it shows up another 2 dozen times before the end of the war—a miracle if it were true. This all suggests that the number was more symbolic than factual.

THE CONTEXT

The situation in Germany prior to 1933, back to at least the 1850s, was of a dominant Jewish minority, vastly disproportional to their size of 1-2% of the population. This is very well documented, for press, entertainment, academia, and several sectors of business. Given the tragedy of WWI and the crushing war reparations, among other things, it is understandable that Hitler and others wanted to completelyremove the Jews from German society. And in fact this is, apparently, all they ever wanted—ethnic cleansing. Hitler’s first letter on the topic, from 1920, speaks directly to this need to remove them. Same with all his speeches through the 1930s, even into the war years.

Hitler, Goebbels, and others used words like vernichtung and ausrottung, which are flamboyant terms for removal or elimination. But they do not entail murder. The press always translates these terms in English as ‘extermination’ or ‘annihilation,’ in a literal or physical sense. But the press was doing that for decadesbefore Hitler. NY Times articles dating back to the 1870s decry the “extermination,” “annihilation,”, and even “holocaust” against the Jews in various countries—it really is striking how common this theme is. Again, one senses that any action against Jews is portrayed in the harshest possible terms.

THE GAS CHAMBERS

The gassing story is rife with problems. Allegedly, the Nazis crammed up to two thousand people intoenclosed rooms—some underground—and dumped cyanide pellets on them. But this is senseless, because (a) the rooms generally had neither windows or ventilation, to vent the poisonous gas, (b) the pellets would keep emitting poison for hours, killing anyone who went inside, and (c) there is no plausible way to remove the bodies in a timely manner. The Dachau camp has, today, a single gas chamber with two metal chutes for the gas pellets. However, just 20 meters away are five delousing rooms (for clothing and bed linens), each with a well-engineered cyanide gas circulation machine. It makes no sense to use a ridiculous method to kill people, when a proper one existed in the very same building.

And for all that, cyanide gas killed only about 1 million Jews, we are told—all at Auschwitz. By contrast, more than 2 million were gassed with “exhaust gas from diesel engines.” Not only is this even less workable than gas pellets, but it is nearly impossible to kill someone in any reasonable time with diesel exhaust—not enough carbon monoxide in it. Some traditionalists now argue that they were gasolineengines, with higher monoxide content. But this does not solve the many practical problems and inefficiencies of pumping engine exhaust gas, of any kind, into a sealed room.

Killing thousands per day is one problem; disposing of the bodies is another. How do you completelyeliminate a corpse? The usual line is: burned in a crematorium. But the crematoria all were designed with individual person ovens, and each took about an hour to burn one body. All of Auschwitz had a total of about 50 ovens, and thus could dispose of perhaps 50 x 20 hours = 1,000 bodies per day. And that’s at the largest of all death camps. Smaller camps like Treblinka, Sobibor, and Belzec had precisely zeroovens. Hence all the bodies, we are told, were burned in the open air, over big log fires. But this seems to be technically impossible, at the rate claimed—up to 6,500 per day.

Furthermore, crematoria and open-air fires create a lot of smoke—smoke that would be visible from both ground and air. As it happens, we have 10 reconnaissance air photos of Auschwitz from 1944. Of all these, only one photo shows even a single smoking crematorium chimney. Four photos show small fires burning, but only from one very small corner of the camp. Evidence of mass burning is strikingly absent.

SURVIVORS?

But what about all the Holocaust witnesses? Well—what, after all, did the victims witness? Enforced evacuation and encampment (true), people dying en route (true), people catching typhus and dying in the camps (true), dead bodies stacked in and around the crematoria (true), people separated from family members and disappearing (true). And all this amidst a major war. Such true facts get mixed with rumor and wild speculation, and suddenly we get stories of 2,000 Jews getting gassed in a basement of a crematorium, “5 million dead at Auschwitz” (NY Times), “6 million exterminated,” etc. These are the kinds of issues that true Holocaust researchers should be investigating.

Dienstag, 7. März 2017

15.3.2017: Cave Idus Martias - Hüte dich vor den Iden des März [Sapere Audete]

Am 15. März 2017 jähren sich etliche bedeutende historische Ereignisse:
  • 50. Jahrestag der zionistischen Beschlagnahme Jerusalems
  • 50. Jahrestag der Attacke auf die USS Liberty
  • 100. Jahrestag der Balfour-Deklaration
  • 100. Jahrestag der Bolschewistischen Revolution
  • 100. Jahrestag des Eintritts der USA in den Ersten Weltkrieg
  • 100. Jahrestag der Scofield-Referenz-Bibel (Geburt des christlichen Zionismus)
  • 300. Jahrestag der Gründung der ersten großen Freimaurerloge (Grand Lodge)
  • 500. Jahrestag der Trennung in Katholiken und Protestanten (teile und herrsche).
Was haben die Elitebanker für den 15.3.2017 geplant? Wird er als Stichtag für einen von ihnen geplanten weltweiten Finanzcrash in die Geschichte eingehen mit der Folge von Chaos, Unruhen und Krieg - ggf. den offen ausgetragenen "Dritten" Weltkrieg -, um so die entscheidende Phase der ebenfalls von den Bankern geplanten Neuen Weltordnung einzuleiten? Mögliche Auslöser:
  • Verschieben der Schuldenobergrenze in den USA offenbar nicht möglich - oder nicht gewollt
  • Zinserhöhung durch die FED
  • Etliche wichtige Jahrestage
  • Ermordung von Julius Caesar (Hüte dich vor den Iden des März)
  • Möglicher Coup gegen den Iran (Yinon-Plan, Greater Israel)
  • Möglicher Militärschlag Israels gegen Syrien, nachdem ISIS, das Trojanische Pferd USraels, mehr oder weniger neutralisiert wurde
  • Joker: Coup in den USA z. B. durch Ermordung des Präsidenten und/oder durch einen bedeutenden False-Flag-Terror-Anschlag (größer als 9/11)
Siehe auch:
FROM WASHINGTON TO THE MIDDLE EAST, SHOULD THE WORLD BRACE FOR MARCH 15?
Clif High-Chaos Starts Middle of March
Greg Hunter

Benjamin H. Freedman - The Third World War - Willard Hotel (1961)
ConspiracyScope

ᴴᴰ Die Geburt des Staates Israel ┇ Balfour Deklaration
syntaxDE - Der Tod genügt als Ermahnung.

350 Milliarden neue Schulden in ein paar Wochen, und bevor das Team von Trump überhaupt steht! Wie soll das gutgehen angesichts einer Schuldenobergrenze und Zinsverpflichtungen in Milliardenhöhe?
David Stockman's Final Warning | Get Ready for a bloodbath
ChristianRadioBuzz

Sie verbrennen 75 Mrd. im Monat, und Anfang Juni 2017 dürften sie kein Geld mehr haben. Was dann? Neue Schulden dürfen nicht gemacht werden.
ZERO HOUR APPROACHES -- LIOR GANTZ
SGTreport.com

Unsere Perspektive, wenn wir dieses System nicht beseitigen:
Carl Friedrich von Weizsäcker: Eine unglaublich genaue Analyse aus dem Jahre 1983
yoicenet2

VideoHandler